Kuraufenthalte und Heilkuren

Bad Teplitz (Teplice v Cechach)

Bad Teplitz in Böhmen, auch "klein Paris" genannt, liegt im Tal zwischen dem Erzgebirge und dem Böhmischen Mittelgebirge in einer Höhe von 220 Metern über dem Meeresspiegel, unweit des Grenzübergangs nach Deutschland. Bad Teplitz ist 90km von Prag in Richtung Dresden entfernt. Das Klima ist mild, es herrscht ein Binnenklima mit geringen Temperaturschwankungen und wenig Niederschlag.

mehr

Kuraufenthalte und Heilkuren Hotels und Unterkünfte Fotogalerie - Bad Teplitz (Teplice v Cechach)
Bad Teplitz (Teplice v Cechach)
Kurhaus Cisarske lazne ****

Leichte Kur

8 Tage / 7 Nächte / Halbpension pro Person
Bad Teplitz (Teplice v Cechach)
Kurhaus Cisarske lazne ****

Klassische Heilkur

8 Tage / 7 Nächte / Vollpension pro Person

Bad Teplitz (Teplice v Cechach)

Am Ende des 18. Jhd. waren in Teplitz 15 Heilquellen bekannt und weitere sechs vor den Toren der Stadt sowie in den Schönauer Bädern. Der Charme des Kurorts lockte viele Gäste aus der damaligen gesellschaftlichen Elite an. Neben Kaisern und Königen (der österreichische Kaiser Franz Ferdinand I., der Preußenkönig Friedrich Wilhelm III. und der russische Zar Alexander Nikolaus verweilten hier) reisten in die Teplitzer Bäder Künstler, Philosophen und Wissenschaftler (J. W. Goethe, L. van Beethoven, A. Humboldt, F. Chopin, F. Palacký, J. Dobrovský, A. Schopenhauer u.a.).

Heute hat Bad Teplitz ca. 53.000 Einwohner und in der Stadt pulsiert das kulturelle und gesellschaftliche Leben. Nach 1990 wurden die Kuranlagen sowie die Kurhäuser renoviert und die Gäste erhalten seither alle Leistungen auf einem besonders hohen Niveau. Die Kurgäste werden durch ein deutschsprachiges Ärzteteam betreut. Zahlreiche Vorträge, Tanzabende, Konzerte und Besichtigungen lassen darüber hinaus keine Langeweile aufkommen.

Sie können darüber hinaus bekannte Produkte von Bad Teplitz wie Porzellan und Glas kaufen. Hinter den Toren der Stadt wartet eine interessante Umgebung mit dem Kloster Osek, dem Schloss Duchcov und dem Elbsandsteingebirge mit der Böhmisch-Sächsischen Schweiz auf einen Besuch.

Heilquellen

Die Kurbehandlungen basieren auf Thermalquellen (28°C bis 42°C) des Natriumhydrogenkarbonat-Typs mit Fluoridgehalt und reichlich Spurelementen, Edelmetallen.

Heilmethoden

In Bad Teplitz erhalten Sie eine Vielzahl an erfolgreichen Behandlungsmethoden wie beispielsweise eine Kombination von Naturthermalbädern mit Unterwassermassagen, Kohlensäurebäder, Hydromassagen, Salzgrotte, Rehabilitationen, Akupunktur, Gasinjektionen, Paraffinpackungen, Lymphdrainagen, Lomi-Lomi- und Ayurveda-Massagen, Elektro-, Sauerstoff- und Magnetotherapien, Oxygenotherapien.

Indikationen

In den Kurbehandlungen in Bad Teplitz wird auf viele Krankheitsbilder eingegangen, vor allem aus den nachfolgenden vier Bereichen:

Erkrankungen Erkrankungen des Bewegungsapparates:

Vor allem verborgene Syndrome, Arthrose, rheumatische Arthritiden, diffuse Erkrankungen des Bindegewebes, Arthropathie, metabolische Erkrankungen mit Beschwerden an den Gelenken, Osteoporose, schmerzhafte Zustände an Sehnen und Bändern, Zustände nach Unfällen des Bewegungsapparates und nach orthopädischen Operationen, einschließlich der Verwendung von Gelenkersatz und Operationen an den Bandscheiben, präoperative Vorbereitung auf einen geplanten Gelenkersatz, Skoliosen, Scheuermann-Krankheit, angeborene orthopädische Schäden.

Erkrankungen der peripheren Blutgefäße:

Vor allem Erkrankungen der Schlagadern, Zustände nach Thrombosen und Thrombophlebitiden, Zustände nach rekonstruierenden Gefäßoperationen, hypertensische Erkrankungen der I-II. Stufe.

Nerven- und Geisteskrankheiten:

Vor allem leichte Lähmungen, Polyneuropathie, Hämiparese und Paraparese vaskulären Ursprungs, Syndrome verborgenen Ursprungs, Zustände nach Operationen und Verletzungen des zentralen und peripheren Nervensystems, zerebrale Kinderlähmung, multiple Sklerose, Parkinsonsyndrom, neurotische Störungen, Psychosen.

Berufskrankheiten:

Vor allem Erkrankungen durch die Belastung von Gefäßen, Nerven, Muskeln und Gelenken durch Vibrationen, verursacht durch Arbeiten mit vibrierenden Geräten, Arbeiten mit einseitiger, langzeitiger und überdurchschnittlicher Belastung, Vasoneurose.

Newsletter
Wenn Sie Neuigkeiten von unseren SONDERANGEBOTEN erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte über dieses Formular:
facebook folgen Sie uns auf Facebook
rufen Sie uns an:
+420 221 105 326-7   MO - FR 8:30 - 17:00
Czech Holidays - Gruppenreisen DE EN RU
ACK Mitglied ČSOB WebPay
©2015 Czech holidays - cestovni kancelar, s.r.o., Narodni 28, 110 00 Prag, Tschechien
_ Reservierungssystem TravelSoft Incoming 3.0